Aktuelles

Jagdtermine 2017 Gemeinde Burg-Reuland

Die Haupt-Jagdzeit erstreckt sich vom 21. September bis 31. Dezember  Zur eigenen Sicherheit ist es absolut erforderlich, dass die Wanderer diese Sperrschilder berücksichtigen und im Falle von Treibjagd auf andere Waldgebiete...[mehr]

Fotoausstellung

"Momente der Natur"[mehr]

Die Lauschtour: Geschichte wird lebendig

Die Geschichte der Region neu erleben auf ganz einfache Weise.[mehr]

Grillhütte in Burg Reuland

Die Grillhütte "im Hasselborn" Burg Reuland liegt direkt an der Ravelstrecke, inmitten in der Natur.[mehr]

Die Lauschtour: Geschichte wird lebendig

Die Geschichte der Region neu erleben auf ganz einfache Weise.


Dazu brauchen Sie ein Auto und einen passenden IPod, den Sie in ihrem Tourist Info ausleihen können. Dann fahren Sie einen Lauschpunkt nach dem anderen ab und lauschen den Geschichten auf dem IPod.
Ein IPod mit Lautsprecher ist für +- 4Personen.

Lassen Sie sich von Karin Heinrichs, Klaus-Dieter Klauser und Willi Wittrock erklären wie der „Leichenweg“ zu seinem Namen kam und warum Oudler „eine Brücke auf der Brücke“ hat. Wo sind die „fehlenden Steine der Burg“ hin und wie kam „Burg Reuland“ zu diesem Namen.

Viele verborgene Dinge der Region können Sie auf der Lauschtour erfahren. Lassen Sie sich von unseren Sprechern in die Vergangenheit entführen und erfahren Sie mehr über Geschichte der Gemeinde Burg Reuland.

Diese Lauschtour gibt es nicht nur für Reuland, sondern auch für St-Vith/Amel und Bütgenbach/Büllingen.


Weitere Informationen erhalten sie in den jeweiligen Tourist Infos.
Tourist-Info Burg Reuland : 080/329 131 oder www.reuland-ouren.be
Tourist-Info St Vith : 080/280 130 oder www.st.vith.be
Tourist-Info Bütgenbach : 080/864 723 oder www.butgenbach.info