Museum Burg-Reuland

Das Kulturhaus Burg-Reuland beherbergt 3 Museen

Heimatmuseum
Paul Gérardy Museum
Leben und Evolution

Heimatmuseum

In dem Museum kann man viele Gegenstände besichtigen, die früher zum Leben auf dem Lande einfach dazu gehörten. Sämtliche Artikel die im Haus, in der Landwirtschaft sowie in bereits vergessenen Berufen gebraucht wurden, stellten Bürger als Leihgabe zur Verfügung, um sich in die gute alte Zeit zurück versetzen zu können.

Paul Gérady Museum

Ausstellung über Leben und Werk des Dichters Paul Gérardy anhand von Büchern, Fotos und Presseberichten.
Der Dichter Paul Gerardy (geb. 15. Februar 1870, gest. 1. Juni 1933) in Brüssel hat ein schriftstellerisches Werk hinterlassen, zu dessen bekannten Werken z.B. "Blätter für die Kunst", "Roseaux", "Les Carnets du Roi", "Der große König Patacake"

Leben und Evolution

Wir befinden uns in der hiesigen Region auf einem Boden, der durch Meeresablagerungen am Südstrand des Stavelot-Hohes-Venn Massivs vor 395 Millionen Jahren entstanden ist.
Das war im erdgeschichtlichen Zeitalter des oberen Unterdevon.
Hier, am Südrand des Stavelot-Hohes-Venn-Massivs, war ein subtropisches Flachmeer mit teils sumpfigen Küstenbereichen.

Einiges von dem damals schon reichen und vielfältigen Leben ist als Fossilien erhalten geblieben!

Museum Burg-Reuland
Von-Orley-Straße, Burg-Reuland, 24
4790 Burg-Reuland
Tel.: +32 (0)80/32 97 12
E-Mail: kulturhaus.reuland@skynet.be

Öffnungszeiten:
Montags - Freitags von 13h00 - 16h00
Samstags von 10h00 - 16h00
Sonntags von 10h00 - 12h00
oder auf Vereinbarung

Tourist-Info Büro
Von-Orley-Straße, Burg-Reuland, 24
4790 BURG-REULAND
Tel.: +32 (0)80/32 91 31

E-Mail: info@reuland-ouren.be